• A-
    A+
  • Für Sehbehinderte
  • Deutsch
  • Українською
Jahrestag der Befreiung des KZ-Lagers Sandbostel
Veröffentlicht am 30 April 2016 Jahr 15:04

Am 29. April 2016 nahmen die Mitarbeiter des Generalkonsulats der Ukraine in Hamburg an der Gedenkveranstaltung anlässlich des 71. Jahrestags der Befreiung des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Sandbostel in Niedersachsen teil. Zu der Veranstaltung waren auch Überlebende des Lagers bzw. ihre Angehörigen, Regierungsvertreter des Landes Niedersachsen sowie Geistliche und Vertreter des diplomatischen Korps eingeladen.

Das internationale Gräberfeld umfasst mehr als 3000 Gräber von Opfern der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft aus vielen Nationen. Auf dieser Anlage sind Häftlinge der Konzentrationslager Neuengamme und Fuhlsbüttel, ZwangsarbeiterInnen und ihre Kinder, Kriegsgefangene, Justizopfer, Widerstandskämpfer, Bombenopfer und Flüchtlinge bestattet worden. 500 der Opfer waren sowjetische Kriegsgefangene.

Die Veranstaltung wurde mit einem Grußwort der niedersächsischen Kultusministerin Frauke Heiligenstadt eröffnet und von hohen Vertretern evangelischer Kirche, Überlebenden des Lagers mit Reden fortgesetzt.

Anschließend wurden an der Gedenkstätte für Gefallene Blumenkränze von den Vertretern der niedersächsischen Regierung, eingetragenen Vereinen, des diplomatischen Korps sowie des Generalkonsulats der Ukraine in Hamburg niedergelegt.

Outdated Browser
Для комфортної роботи в Мережі потрібен сучасний браузер. Тут можна знайти останні версії.
Outdated Browser
Цей сайт призначений для комп'ютерів, але
ви можете вільно користуватися ним.
67.15%
людей використовує
цей браузер
Google Chrome
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
9.6%
людей використовує
цей браузер
Mozilla Firefox
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux
4.5%
людей використовує
цей браузер
Microsoft Edge
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
3.15%
людей використовує
цей браузер
Доступно для
  • Windows
  • Mac OS
  • Linux